Das Alexander B/hoch-F-Horn 107X basiert auf der wegweisenden Konstruktion des Tripelhorns Modell 301, welches 2003 mit großem Erfolg eingeführt wurde.
Das Ziel ein Diskanthorn zu konstruieren, welches in Ansprache und Klang dem F/B-Doppelhorn sehr nahe kommt, wurde mit dieser Lösung erreicht.

Das Wegfallen der Stimmkluppe und die Verwendung eines separaten Mundrohrs und Anstoßes, ermög­licht das Einstimmen beider Stimmungen unabhängig voneinander. Auch Ansprache und Klang des hoch-F-Horns sind wesentlich homogener. Durch das lange Mundrohr erhält das B-Horn einen volleren Klang.

Weiterhin bietet das neue Alexander Modell 107X die Möglichkeit, über das A-Stopfventil zusätzlich einen F-Verlängerungsbogen einzusetzen, um die Naturtöne des tief F-Horns spielen zu können.

Mit diesem Instrument stellt Gebr. Alexander ein neues Werkzeug zu Verfügung, welches einen sehr leichten Wechsel zwischen­ dem voll ausgebauten Doppelhorn­ und dem Diskanthorn ermöglicht.

Hier erhalten Sie die PDF-Version des Prospekts.