Den Vorteil des geringeren Gewichtes haben auch die einfachen B-Hörner mit dem einfachen F-Horn gemein. Einfache B-Hörner sind daher bei hohen Hornisten sehr geschätzt, wenn es darum geht, den anstrengenden Dienst in der Oper oder im Sinfonieorchester zu erleichtern. Am meisten jedoch werden einfache B-Hörner bei Kammermusik- und Soloaufgaben verwandt. (Modell 90)

B-Hörner sind schlank und flexibel im Klang. Die tiefen Töne unterhalb des tiefen Bb können notfalls mit einem ins Stopfventil eingeschobenen Quartbogen oder besser – wie bei Modell 97 – mit einem zusätzlichen Quartventil ausreichend gut intoniert werden.

Für die Modelle 89 und 90 kann zusätzlich ein Umrüstsatz bestehend aus 3 Ventilzügen und einem Hauptstimmbogen geliefert werden, der diese Instrumente in F-Hörner umwandelt.

  • A-Daumenhebel
  • Stopfverlängerung
  • 5. Ventil als Daumenhebel für Naturtöne des F-Horn